HOME > Nachlese

Nachlese



Der Duden sagt zu Nachlese: "nachträgliche, oft auswählende und bewertende Betrachtung"

In diesem Sinne ist unsere "Nachlese" zu verstehen:
  • nachträglich: an dieser Stelle wollen vergangene Ereignisse, Veranstaltungen usw. in Erinnerung behalten
  • auswählend: hier findet sich nur eine subjektive Auswahl; für alles reicht der Platz eben nicht aus;-)
  • bewertend: nun, alles, was positiv bewertet wird, findet sich hier ...


Und nun viel Spaß und Freude beim Stöbern!

Gemeindeseminar

Seminar

Thema: "Heilung - eine Wirkung Gottes und des Heiligen Geistes"


Im Februar 2016 fand ein Gemeindeseminar zum Thema "Heilung" statt.
Die durchaus beeindruckende und biblisch fundierte Darlegung dieses Themas durch den Referenten Dr. Heinrich-Christian Rust (Pastor der Braunschweiger Friedenskirche) ist in den Mitschnitten nachzuhören. Auch in dem Wissen, dass eine Tonaufnahme niemals die Stimmung und den Geist, der zum Zeitpunkt des Seminares geherrscht hat, einfangen kann, wünschen wir allen Zuhörern viel Segen beim Zuhören.

Link zu den Vorträgen am Samstag:
Heilung - eine Gabe Gottes (Heinrich-Christian Rust, 13. Februar 2016) Link zur Predigt am Sonntag:
Heilung des Blindgeborenen (Joh 9) (Heinrich-Christian Rust, 14. Februar 2016)

Chor Werkstatt 2013 in Leer

Noten

Am 16.02.2013 fand in der Baptistenkirche in Leer eine Chorwerkstatt statt.

Ein paar Eindrücke sollen die Bilder in dieser Bildergalerie vermitteln.

Chagall Austellung

Bild

"Kunst und christliche Religion"
Eine Kombination, die schon seit dem Anfang der Religionsgeschichte gut zusammen passt.

Einem kleinen Teil der Bilder des zeitgenössischen, expressionistischen Malers Marc Chagall widmete sich eine Ausstellung in unseren Gemeinderäumen.


Parallel hat eine Workshop mit Kindern stattgefunden. Motiviert und inspiriert durch die verschiedensten biblischen Geschichten sind Ton Modelle von Kindern kreiert worden, die eben diese Geschichten darstellen.

Eine Auswahl der Modelle ist hier zu sehen.

Legostadt

Seminar

Im März 2016 fand eine ganz besondere Veranstaltung statt.
Mit 100.000 Legosteinen ausgestattet besuchte uns ein Team aus dem Jugendforum Wiedenest.
Nun waren die Kinder (ungefähr 40) gefordert: An zwei Tagen wurde in Gemeinschaftsarbeit eine fantastische Legostadt aufgebaut. Aber nicht nur das Bauen stand auf dem Programm. Ein umfangreiches Rahmenprogramm und eine gute Versorgung sorgten für beste Stimmung.
Warum aber nun das Ganze?
So konnte in diesem Rahmen doch eine ganze Menge von und über Gott und die Bibel gelernt werden.

Das Ergebnis wurde im Rahmen eines Familiengottesdienstes dann am Sonntag der Öffentlichkeit vorgestellt.
Aber nicht nur die Besucher des Gottesdienstes konnten alles in Augenschein nehmen: Die örtliche Presse widmete in zwei Artikeln (Samstag und Montag) der Legostadt und den Aktionen rund herum ihre Aufmerksamkeit und stellte damit diese Veranstaltung einer breiten Öffentlichkeit vor.

Eine Gallerie von Bildern ist hier zu sehen.

HOME > Nachlese