Kinderhauskreis für Kids von 6-12 Jahren
14-tägig Freitag 16.00-17.30 im Gemeindezentrum.

„Lasst die Kinder zu mir kommen und hindert sie nicht, denn ihnen gehört das Reich Gottes!“

An dieser Aussage Jesu aus Lukas 18, wollen wir uns orientieren und für die Kinder ein Angebot gestalten das,

1. einladend ist, sie sollen gerne zu unseren Treffen kommen - „Lasst die Kinder zu mir kommen“
Unser Wunsch ist, dass die Kinder an diesen Nachmittagen Jesus begegnen.

2. sie altersgemäß ermutigt und fördert in ihrem Glauben zu wachsen.
„...und hindert , sie nicht!“

3. den Kindern hilft, das Reich Gottes zu entdecken und sich selbst als Kinder Gottes zu begreifen.
„...denn ihnen gehört das Reich Gottes!“

Bei uns geht es um Themen wie:
Was ist eigentlich das Reich Gottes?
Was bringt es mir, an Gott zu glauben?
Wie kann ich mit Gott reden, oder auf ihn hören?

Wie bei einem richtigen Hauskreis, trinken wir meistens erstmal Tee, oft gibt es auch Kuchen oder Kekse. Wir singen, spielen, haben Austausch -und Fragerunden, besprechen die verschiedenen Themen und, wenn die Zeit noch reicht, basteln und malen wir auch.

Ein buntes Programm, bei dem meistens für jeden etwas dabei ist.
Leider ist die Zeit immer viel zu schnell vorbei.

Ansprechpartnerin: Britta Deitenbach per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

kinderhk2

kinderhk3

 

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Neue Coronaschutzverordnung NRW ab 20.08.2021

Neue Coronaschutzverordnung ab 20.08.2021 Bund und Länder arbeiten bei der Eindämmung der Corona-Pandemie zusammen. Sie haben je nach der Infektionslage Öffnungen vereinbart – für die konkrete Umsetzung sind die Bundesländer verantwortlich. ...

19.08.2021


Ein Flensburger – vom Himmel geschickt

Am 5. September wurde André Peter als Regionalreferent Nord mit einem Gottesdienst in seinen Dienst eingeführt. .

15.09.2021

„Wohin sich wenden?“

Im persönlichen Rückblick auf dieses immer noch unfassbare Ereignis erzählt Pastorin Andrea Schneider, damalige „Wort zum Sonntag“-Sprecherin, von ihrer Suche nach Worten in aller Sprachlosigkeit. .

10.09.2021