IMG 8545 2

 

 

 

 

 

Hier darf ich mich Ihnen vorstellen:

Mein Name ist Michael Burg und ich bin seit 2011, der von der Gemeinde Am Steinweg hauptamtlich berufene Pastoralreferent.

Geboren 1963 in Neuwied am Rhein, habe ich schon an den unterschiedlichsten Orten gelebt. Von Süden (Landshut) bis Norden (Emden) war ich schon in einigen Regionen Deutschlands zu Hause.
Verheiratet seit 1988 mit Karin – zu uns gehören 6 Kinder, Schwiegerkinder und mittlerweile auch 4 Enkelkinder. Mir ist Familie und Ehe und deren Stärkung ein wichtiges Herzensanliegen.

Bevor ich in den gemeindlichen Dienst angetreten habe, sah mein Leben als Berufssoldat noch völlig anders aus. Aber nach meiner persönlichen Glaubensentscheidung und Hinwendung zu Jesus Christus, als meinem Herrn und Heiland, schenkte mit Gott, nach meiner theologischen Ausbildung an der Bibelschule Königsfeld, eine Berufung in den Gemeindedienst.
Zunächst war ich 14 Jahre in der Evang. Freikirchl. Gemeinde Worms tätig und nun seit 2011 in Emden.


Einer Gemeinde in ihrer Gemeindearbeit zu helfen sich weiterzuentwickeln, Menschen geistlich und seelsorgerlich zu begleiten und zu fördern (berufsbegleitend noch eine 4-jährige Qualifikation in der Pastoralpsychologie absolviert) und Menschen in die aktive Nachfolge Jesu zu rufen, das war und ist mein Lebensziel. Mich begeistert es, die Botschaft des Evangeliums und der Liebe Gottes zu verkündigen und ins alltägliche Leben umzusetzen.
Gemeinsam Gottes Wort zu entdecken und zu verstehen, gemeinsam zur Ehre Gottes und seines Sohnes Jesus Christus zu leben, gemeinsam Gottesdienst zu feiern und gemeinsam die verschiedensten Facetten des Lebens mit Christus zu fördern, dafür brenne ich jetzt seit vielen Jahren und freue mich auf die Möglichkeiten, die noch vor mir liegen.

Ich wünsche Ihnen Gottes reichen Segen und hoffe auf ein persönliches Kennenlernen (Kotaktdaten auf dieser Homepage)
Michael Burg

 

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



„Unsere Verantwortung in der Corona-Pandemie“

Unter dieser Überschrift steht ein Geleitwort, das unser Präsidium verabschiedet hat. Darin fordern die Mitglieder des Gremiums dazu auf, die Verantwortlichen in Politik und Verwaltung zu unterstützen und Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen. ...

20.09.2020


Jeder ist ein wenig wie alle

Bei der Jahrestagung der Evangelisch-Freikirchlichen Kindertagesstätten (AGEF KITA) ging es um Vielfalt und wie man dieser Vielfalt wertschätzend begegnen kann..

24.09.2020

Fortbildung im Anfangsdienst

Die Fortbildung im Anfangsdienst (FiA) in der vergangenen Woche beschäftigte sich mit der Frage, wie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Gemeinde gestaltet und verändert werden kann. .

23.09.2020