Gemeinsam Gott die Ehre geben und uns gegenseitig für den Alltag stärken. Dranbleiben an Jesus – das ist wirklich wichtig. Schon die Urgemeinde hat das gelebt: „Sie blieben beständig in der Lehre der Apostel, in der Gemeinschaft, im Brotbrechen und im Gebet.“ (Apg. 2, 42)

Letzteres, das Gebet in der Gemeinde, ist uns wichtig. Darum gibt es einen Gebetskreis in unserer Gemeinde, der sich an drei verschiedenen Tagen in der Woche trifft, um zusammen Gott anzubeten. Um für Mut, Kraft und Frieden zu beten. Für unsere Regierung, für die Gemeinde und für Anliegen, die gerne von jedem mitgebracht werden dürfen.

“Wo zwei oder drei in meinen Namen zusammen sind, da bin ich mitten unter ihnen“, sagt Jesus.

Das ist eine Basis. Es dürfen natürlich auch mehr kommen!

Wer mit dabei sein möchte, ist dientags von 9.30 - 10.30 Uhr,mittwochs von 19:00-20.00 Uhr und sonntags vor dem Gottesdienst um 09.30 Uhr, herzlich eingeladen.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Seniorentag 2020 in Düsseldorf - Luisenstraße abgesagt!

Liebe Seniorin, lieber Senior,Als wir im Sommer entschieden haben, diesen Tag trotz Corona durchzuführen, hatten wir gehofft, dass sich die Pandemie abschwächen würde.Jetzt wird deutlich, dass die zweite Welle tatsächlich kommt und einige Städte in NRW mittlerweile zu Hotspots geworden sind - darunter auch Düsseldorf.Daher hat der AK Senioren gestern entschieden, den Seniorentag 2020 abzusagen. Dabei ist uns wichtig, dass wir euch, die älteren Erwachsenen nicht gefährden; so wichtig kann kein Treffen sein, dass wir dabei ggf. ...

15.10.2020


Verein für Freikirchenforschung: Neuer Vorstand gewählt

Der Verein für Freikirchenforschung hat auf seiner Mitgliederversammlung am 25. Oktober einen neuen Vorstand gewählt.

27.10.2020

Durch Zeitung lesen auf Ideen kommen

Wie findet eine Gemeinde ein förderungswürdiges Projekt? Dieser Frage ging der Arbeitskreis Fördermittel im BEFG mit über dreißig Interessierten aus verschiedenen Gemeinden nach..

19.10.2020