Unsere Chöre sind für alle da!

 

Chor Cantamus

Wir treffen uns, um moderne christliche Chorliteratur einzuüben. Wir singen in einigen Gottesdiensten und bei besonderen Veranstaltungen in der Gemeinde.

Unser Motto: "Wir singen", weil Jesus lebt.

Wir treffen uns am Sonntag (14 täglich) um 18.15 Uhr im Gemeindezentrum.


Ansprechpartnerin: Uschi Petersen-Meyer
Tel.: 04921/66844 oder per Mail an:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Gemeindechor

Wir sind der Gemeindechor und wir treffen uns jeden Mittwoch um 20.00 Uhr im Gemeindesaal, um gemeinsam in lockerer Atmosphäre alte und neue christliche Lieder einzuüben, Gemeinschaft zu genießen und um Jesus die Ehre zu geben.

Herzlich Willkommen ist bei uns jeder, der Freude am Singen hat und für den Musik eine Herzensangelegenheit ist! Es muss niemand einzeln vorsingen, also: keine Hemmungen, einfach mal dazu kommen und mitsingen! Wir freuen uns über Verstärkung!

Unser Motto ist: "Man singt nur mit dem Herzen gut ;-)“

 

Ansprechpartner: Katja Pommer unter 04921-65228 und Sandra Kuperus unter 04921-669620 oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



„Unsere Verantwortung in der Corona-Pandemie“

Unter dieser Überschrift steht ein Geleitwort, das unser Präsidium verabschiedet hat. Darin fordern die Mitglieder des Gremiums dazu auf, die Verantwortlichen in Politik und Verwaltung zu unterstützen und Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen. ...

20.09.2020


Jeder ist ein wenig wie alle

Bei der Jahrestagung der Evangelisch-Freikirchlichen Kindertagesstätten (AGEF KITA) ging es um Vielfalt und wie man dieser Vielfalt wertschätzend begegnen kann..

24.09.2020

Fortbildung im Anfangsdienst

Die Fortbildung im Anfangsdienst (FiA) in der vergangenen Woche beschäftigte sich mit der Frage, wie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Gemeinde gestaltet und verändert werden kann. .

23.09.2020